Das Helldorado-Festival - seineszeichens die Auftrittsplattform für Nachwuchs-Bands und solche, die den Kinder-Cowboystiefeln schon entwachsen scheinen. Nicht nur aus dem eigenen Fort sondern auch aus dem wüsten Umland durften schon Kapellen in den heiligen Hallen des Helldorado begrüßt werden.

Das Helldorado-Festival findet in einem großen multifunktionalen Saal im Jugendzentrum Ost am Wetterweg in Ahlen statt. Der Saal fasst ca. 250 Leute (stehend), ca.180 Leute (sitzend) oder ca.100 Leute (sitzend an Tischen) und lässt sich via verschiebbaren Türen zum benachbarten Cafebereich um ein knappes Drittel an Kapazität vergrößern. Eine etwa 5 x 7 m flächige und 80 cm hohe Bühne kann variabel im Raum platziert werden und wird für die Mini-Festivals stets gestellt.

Organisiert werden die etwa vierteljährlich stattfindenden musikalischen Rodeo-Events "aus der Mitte" der im Helldorado-Studio probenden Bands in Zusammenarbeit mit dem Jugendzentrum Ost.


Am 27.& 28.12.08 findet das vierte Helldorado-Festival von 16 bis 24 Uhr statt.